Von der Abschlussprüfung und neuen Herausforderungen!

Oh Mann… die letzten Wochen waren die Hölle. Aber jetzt ist es endlich so weit. Meine Abschlussprüfung ist geschrieben und jetzt muss ich nur noch warten. Ich hoffe der Stress der letzten Wochen hat sich gelohnt! Da ich bei einem Teil wirklich ein schlechtes Gefühl habe, bin ich nun wirklich sehr gespannt auf die Ergebnisse. Naja, Hauptsache es ist endlich vorbei. Als bekennender Aufschieber war…Continue reading Von der Abschlussprüfung und neuen Herausforderungen!

Das Cafè am Rande der Welt

Bevor ich mit der Rezension zu diesem Buch beginne, möchte ich kurz noch etwas dazu sagen, denn es hat einfach mehr verdient. Wie ihr, anhand meiner Beiträge vielleicht erkennen könnt, beschäftige ich mich seit längerem viel mit Themen wie SELBSTFINDUNG und PERSÖNLCIHKEITSENTWICKLUNG, aber vor allem mit Fragen wie „Was kann ich eigentlich?“ und „Was will ich eigentlich“. Ich fühlte mich dabei irgendwie komisch, hatte das…Continue reading Das Cafè am Rande der Welt

Warum du sogar Angst haben solltest und niemals perfekt bist!

Du wolltest schon immer ein Tattoo aber bist nicht sicher, ob es zu dir passt? Du würdest dich gerne ganz anders kleiden, aber ist das wirklich schön? Du würdest gerne etwas ganz Neues tun aber hast Angst, dass jemand über dich urteilen könnte? Du würdest gerne dein neues Projekt veröffentlichen aber findest es einfach noch nicht gut genug? Du willst jemandem endlich mal deine Meinung…Continue reading Warum du sogar Angst haben solltest und niemals perfekt bist!

Über die kleinen Rückschläge des Lebens

Zum Jahresbeginn gab es von mir einen Beitrag über meine „Vorsätze“ für das neue Jahr. Ich hasse Vorsätze aber trotzdem habe ich mir ein paar Dinge vorgenommen. Unter anderem der Klassiker – gesünder ernähren und mehr Sport machen. Bis Ende Februar lief das auch tatsächlich ganz gut. Zusammen mit meinem Freund besuchte ich sehr regelmäßig das Fitnessstudio und auch die Ernährung wurde besser, wenn auch…Continue reading Über die kleinen Rückschläge des Lebens

Kleine Auszeit – durchatmen, neu sortieren und wieder loslegen!

Vor knapp drei Wochen kam ich an einen Punkt, an dem ich dringend eine Auszeit gebraucht habe. Eine Auszeit von ALLEM –Von der Arbeit, von manchen Leuten, manchen Situationen. Ich brauchte Zeit für mich ganz alleine. Zeit um mich zu sammeln, alles neu zu sortieren und wieder klarzukommen. Ich kann gar nicht genau erklären was mich gestresst hat und warum ich an diesen Punkt kam,…Continue reading Kleine Auszeit – durchatmen, neu sortieren und wieder loslegen!

Ich bin auf Diät!

Manche Lektionen lernt man schon ganz früh im Leben, aber für andere braucht man leider manchmal länger! Ich habe mich in den letzen Wochen immer wieder gefragt, warum es mir manchmal nicht gut geht, ich erschöpft und gereizt und manchmal sogar traurig bin und das, obwohl ich ja eigentlich alles habe was ich brauche. Ich habe den besten Freund, einen festen Job und eine wundervolle…Continue reading Ich bin auf Diät!

Gelesen: The hate u give

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung Autor: Angie Thomas Erschienen am 24.07.2017 im Cbt Verlag Klappentext Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet.…Continue reading Gelesen: The hate u give

Morgenroutine

Sie ist müde. Jeden Tag ist sie müde. Egal wie lang oder kurz sie schläft, sie ist einfach niemals ausgeschlafen. Nachdem sie mindestens 5 Mal den „Snooze“-Kopf gedrückt hat, schreckt sie plötzlich hoch. Oh nein – nur noch 30 Minuten. Sie geht ist Bad, zieht sich schnell an und versucht ein paar Minuten in ihrem Gesicht das zu retten, was noch zu retten ist. Sie…Continue reading Morgenroutine

Über die Zukunft, die Arbeit und zu viele Gedanken.

Ich bin nun also kurz vorm Ende meiner Ausbildung. Eigentlich sollte ich super happy und motiviert sein, denn nach meiner Ausbildung werde ich ziemlich wahrscheinlich übernommen, habe einen unbefristeten Vertrag und verdiene im Verhältnis eigentlich recht gut. Naja, wie sah der Plan für mich so aus? Erstmal ein wenig arbeiten, dann Kinder kriegen und dann wieder zurück in den sicheren Job. Alles lief super, alles…Continue reading Über die Zukunft, die Arbeit und zu viele Gedanken.